Die Sommerreifentests spielen eine sehr wichtige Rolle. Einerseits beeinflussen sie die Entwicklung der Reifenwelt. Andererseits sind sie ein sehr guter Wegweiser für Fahrer, die nach den besten Reifen suchen. Schließlich hängt unsere Sicherheit und unser Komfort davon ab, wie sich der Reifen unter verschiedenen Bedingungen verhält. Informieren Sie sich über die Ergebnisse der ADAC Tests 2019.

 Jedes Jahr bereitet der ADAC Sommerreifentests vor.

 Jedes Jahr bereitet der ADAC Sommerreifentests vor.

Was ist der ADAC?

ADAC ist eine der meist angesehenen Automobilorganisationen Europas und eine der größten der Welt. Sie hat bereits mehr als 20 Millionen Mitglieder, was auch von einem großen Vertrauen in die Organisation zeugt.

Der ADAC konzentriert sich auf die Aufklärung und Sensibilisierung der Öffentlichkeit im Bereich der Verkehrssicherheit. Der Club sucht auch nach den besten Lösungen zur Verbesserung der Sicherheit. Damit das auch möglich ist, werden die für die Beförderung wichtigen Elemente mit Hilfe zahlreicher technischer Einrichtungen getestet.

Für eine sichere Fahrt sind Reifen unerlässlich. Aus diesem Grund auch werden zu jeder Jahreszeit ausgewählte Modelle von den Automobilspezialisten aus Deutschland getestet. Neben den Reifen werden auch u.a. Knautschzonen für Fahrzeuge und Kindersitze unter die Lupe genommen. Die vom ADAC zuerkannten Empfehlungen gelten als äußerst zuverlässig.

Der Automobilclub ist auch an Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Bau neuer Infrastrukturen und der Entwicklung neuer Fahrzeugmodelle beteiligt. Er ist auch ein aktiver Förderer im Bereich des Motorsports.

Richtig ausgewählte Sommerreifen bedeuten Sicherheit und Fahrkomfort.

Richtig ausgewählte Sommerreifen bedeuten Sicherheit und Fahrkomfort.

Ausgewogene Bewertungen

Der ADAC legt großen Wert darauf, dass die von ihm empfohlenen Reifen ausgewogene Eigenschaften aufweisen. Die empfohlenen Modelle müssen in allen berücksichtigten Kategorien bestimmte Bedingungen erfüllen - sonst werden sie keine positive Bewertung erhalten.

Bei den diesjährigen Sommerreifentests wurden 32 Modelle in gängigen Größen getestet: 185/65 R15 (Pkws) und 215/65 R16 (VAN).

Der ADAC Sommerreifentest umfasst:

•    Verhalten auf trockener Fahrbahn (20% der Gesamtnote) - hier Lenkansprechen, Kurvenstabilität, Bremswirkung;

•    Verhalten auf nasser Fahrbahn (40% der Gesamtnote) - hier Bremswirkung, Vorbeugung von Aquaplaning, Lenkung;

•    erzeugtes Geräusch (10% der Gesamtnote) - bewertet werden sowohl Außen- als auch Innengeräusche;

•    Kraftstoffverbrauch (10% der Gesamtnote);

•    Reifenverschleiß (20% der Gesamtnote).

Die Sommerreifen werden unter kontrollierten Bedingungen getestet, die dem realen Verkehr entsprechen. Untersucht werden Modelle verschiedener Marken - sowohl die der namhaften Premium-Hersteller als auch der Vertreter des Economy-Segments. Alle Reifen werden vom ADAC ausgewählt und die Hersteller haben keinen Einfluss darauf, welche Modelle am Test teilnehmen, geschweige denn auf die Endergebnisse.

Im vergangenen Jahr hat der Falken Sincera SN832 Ecorun in der Größe 175/65 R1 die besten Noten erhalten.

Im vergangenen Jahr hat der Falken Sincera SN832 Ecorun in der Größe 175/65 R1 die besten Noten erhalten.

Die besten Reifen

Auf der Grundlage der oben genannten Kriterien wird eine der fünf Noten, von sehr gut bis mangelhaft, vergeben. Es ist darauf hinzuweisen, dass die beste Note noch niemals vergeben wurde. Es ist für Modelle reserviert, die dank der Entwicklung neuer Technologien entstehen werden. Damit sind die ADAC-Tests über viele Jahre hinweg gültig und können leicht verglichen werden.

ADAC-Noten:

•    1: sehr gut – (nicht vergeben)

•    2: gut - (Modell empfohlen)

•    3: befriedigend - (Modell empfohlen)

•    4: ausreichend - (Modell entspricht den Grundanforderungen)

•    5: mangelhaft - (Modell nicht empfohlen)

Was soll ich beim Reifenkauf berücksichtigen?

Für die Suche nach den neuen Reifen widmen Sie etwas Zeit, damit Sie ein Modell mit optimalen Parametern wählen. Die Größe, das Profil und die Werte auf dem Etikett erleichtern Ihnen die Wahl. Es ist auch eine gute Idee, zu checken, was Spezialisten und Fahrer über die Reifen denken.

Reifentests werden nicht nur vom ADAC, sondern auch von anderen Organisationen und Fachzeitschriften durchgeführt. Dazu gehören Autobild, Auto&motor&sport oder auch TCS. Darüber hinaus veröffentlichen wir regelmäßig Listen der besten Reifen nach unseren Kunden auf der Website oponeo.de.